Infos und Downloads der Fahrschule Grubhofer in Linz

Hast du den praktischen und theoretischen Teil der Führerscheinprüfung erfolgreich hinter dich gebracht? Dann hast du den entscheidenden Schritt bereits erfolgreich geschafft! Allerdings benötigst du noch eine Reihe von Dokumenten und Bestätigungen, um auch tatsächlich losstarten zu können. An dieser Stelle findest du alle wichtigen Infos und Downloads der Fahrschule in Linz, denn wir sind in jeder Hinsicht dein kompetenter Partner, damit du sämtliche Voraussetzungen in puncto Lenkerberechtigung spielend erfüllst.

DEINE GRATIS PREMIUMLEISTUNG in unserer Fahrschule

Wir bieten dir unbegrenzte Kurswiederholung, Übungsplatzbenützung, Garantieprüfung für Theorie und Praxis und dein Fahrlehrer steht dir am Prüfungstag für ein Warm Up zur Seite.

Wichtige Dokumente und ärztliches Gutachten

Wenn du dich in unserer Fahrschule anmelden möchtest, musst du dafür einerseits einen amtlichen Lichtbildausweis wie Personalausweis oder Pass und anderrseits einen aktuellen Meldezettel vorlegen. Außerdem benötigen wir von dir für die Lenkberechtigung aller Fahrzeugklassen – außer dem Moped für Fahrschüler unter 24 Jahre – ein ärztliches Gutachten. Das gibt uns darüber Auskunft, ob du in gesundheitlicher Hinsicht dazu fähig bist, ein Fahrzeug im Straßenverkehr zu führen. Ein solches Gutachten kann jeder dazu befähigte Arzt ausstellen. Aber Achtung: Es darf sich dabei nicht um deinen Hausarzt handeln.

Dein Erste-Hilfe-Kurs

Des Weiteren ist der Besuch eines sechsstündigen Erste-Hilfe-Kurses Voraussetzung für einen Führerschein. Allerdings gilt auch hier die Ausnahme Moped-Führerschein. Zur Anmeldung für einen Erste-Hilfe-Kurs musst du auf jeden Fall ebenfalls einen amtlichen Lichtbildausweis mitbringen – und zwar ganz egal, ob du den Kurs in unserer Fahrschule oder in einer anderen dazu berechtigten Organisation absolvierst.

Mehrphasen-Führerschein

Beim Mehrphasen-Führerschein handelt es sich für alle, die den Führerschein der Klassen A und/oder B nicht alleine und auf sich gestellt machen möchten, um eine attraktive Möglichkeit: Diese beiden Führerscheinklassen können alternativ in der Gruppe abgelegt werden. Selbstverständlich halten wir weiterführende Infos und Downloads in der Fahrschule in Linz, zum Beispiel zum Thema Ausnahmen wie den L17-Führerschein für dich bereit!

Für den Führerschein der Klasse A kannst du dein eigenes Motorrad mitbringen. Nachdem du den Führerschein erhalten hast, erfolgt die zweite Ausbildungsphase. Sie setzt sich aus zwei perfektionsfahren sowie einem Fahrsicherheitstraining zusammen und muss spätestens 14 Monate nachdem du den Führerschein erhalten hast beendet sein. Im Hinblick auf die Klasse B kommt eines unserer Fahrschulautos zum Einsatz. Die Frist für die erfolgreiche Absolvierung der zweite Ausbildungsphase beträgt in diesem Fall zwölf Monate. Sowohl für die Führerscheinklasse A als auch B gilt, dass diese Frist verlängert werden kann, der Führerschein aber einbehalten wird, solange die zweite Phase nicht abgeschlossen werden konnte.

Das Fahrsicherheitstraining

Wo: 4560 Kirchdorf a. d. Krems

Beginn: 8 Uhr

Von der Autobahn A9 kommend:

  • Abfahrt: Inzersdorf a.d. Krems → Kirchdorf
  • In Kirchdorf: auf der B138 in Richtung Süden
  • 100 m nach der 3. Ampel bei der Bezirkshauptmannschaft rechts in die Garnisonstraße einbiegen.
  • Dann der Beschilderung (Fahrsicherheitszentrum Staudinger)
  • folgen.
  • Adresse:
  • Rothenmosstr. 4,
  • 4560 Kirchdorf a.d. Krems (Fa. Resl),
  • anschließend nach ca. 150 – 200m links Einfahrt zum Fahrsicherheitszentrum.


Wir wünschen Dir viel Spaß beim Fahrsicherheitstraining.

Anmeldung (PDF) Wegbeschreibung

Termine 

folgen in Kürze....

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.